Traum au Chocolat in Bildern

Standard

Eingeladen zu einer Silvesterfeier habe ich mal wieder die Küchenmaschine angeschmissen und eine große Schüssel Mousse au Chocolat gemacht.

Da in dem Rezept bisher noch die Bilder fehlten, seien sie hier nun nachgereicht. (Ich bin keine gute Fotografin…erst recht nicht in meiner eher gemütlich als praktisch beleuchteten Küche…aber ein bisschen lecker sieht es doch aus 😉

Noch mal zur Erinnerung das Rezept:

– 12 Eier
– 6 Tafeln (600g) Zartbitterschokolade
– 50g Zucker

– Schokolade schmelzen, Eier trennen

– Eiweis sehr steif schlagen dabei nach und nach den Zucker zugeben


– Eigelb verquirlen und die etwas abgekühlte Schokolade dazu geben (das klumpt, ist aber normal!)
– nach und nach den Eischnee unterheben
– in eine Schüssel geben und einige Stunden kalt stellen

Nachtrag und Hinweis: Ich habe dieses Rezept beim letzten Mal mit 85%iger Zartbitterschokolade gemacht. Das ergibt mit der geringen Menge Zucker im Rezept eine doch sehr herbe Mousse. Ich persönlich mag das ganz gerne, aber den Lieblingsmann hat es sogar vom Schüssel-Auslecken abgehalten 😀
Wer es also lieber etwas sanfter mag  und nicht so herb, der ist mit Schokolade mit niedrigerem Kakaogehalt besser bedient oder muss entsprechend mehr Zucker hinzu geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s