Pinata-Steckbrief – Unterkleid

Standard

Was die Gewandungs-Pinata ist, erfahrt ihr hier.

Unterkleid
–> Blogartikel
–> erste Änderung
–> Änderung zum Stillen

Material: Leinen, weiß, weißes Leinengarn.
Schnitt: siehe Blogartikel. Knöchellang. rechteckige Vorder- und Rückenbahn, Ärmel ohne Zwickel oder Ärmalkugel, Seitengehren, Ausschnitt zum Stillen bis Bauchnabel verlängert
Quelle: für das grundsätzliche Kleidungsstück: „Machen alle so“. Für den Stillschlitz:
stillen01_tn Diese Abbildung aus einem Österreichischen Psalter ( cod. 1898; fol 179v 1295-1300)

Bekannte Schwächen:
– ich hatte schon öfter die Diskussion darüber, wie „posh“ weißes, also gebleichtes, Leinen ist, und ob ungebleichtes nicht angebrachter wäre.
– die Nähte sind ziemlich grob
– ich habe so aus dem Hut keinen genauen Beleg für ein Frauen-Unterkleid. Weißes Leinenunterkleid ja, aber nicht exakt für den Schnitt.

Advertisements

»

  1. Mir gefällt Dein Untergewand sehr gut! So grob finde ich Deine Stiche gar nicht. Frage: hast Du mit doppelten Umbug oder mit einfachen Umbug genäht?
    Ich würde bei Leinen eher den doppelten wählen, hält länger/besser.
    Den Stillschlitz würde ich genauso machen. Ich habe lange zum Thema Stillen & MA recherchiert & bin (für mich) zu den Schluß gekommen, dass entweder ein längerer Schlitz ins Untergewand gemacht wurde oder alternativ die Seitennähte für die Stillzeit aufgetrennt wurden. Wobei ich den mittigen Schlitz für praktikabler halte.

    • Hallo Eva!
      Ich mache grundsätzlich einen doppelten Umbug, sowohl bei Wolle als auch bei Leinen (außer bei sehr verdichteter Wolle). Das ist mir sonst einfach zu fusselig und hält nicht gut genug.
      Ich habe ja im Grunde beides kombiniert: langer Schlitz im Untergewand und aufgetrennte Nähte am (Schlupfärmel-)kleid. Funktionier super, ist belegbar und sogar reversibel, sollte es nach der Stillzeit unpraktisch sein.

      • Perfekt! : )

        Das halte ich auch für die beste Lösung & es schützt auch vor unfreiwilligem Entblößen… ; )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s