Mittelalter, stoffliches, Wolliges

WIP: „Fluffy“ der Hamsterfellmantel /“Fluffy“ the hamsterfur coat

Ich möchte heute mit euch den aktuellen Stand meines neuesten Riesenprojekts teilen: Einen Halbkreismantel gefüttert mit Hamsterfell. Today I'd like to share with you the progress of my latest huge project: A semi-circle cloak, lined with hamster-fur Beleg (spoiler: ich habe (noch) keinen) Pelzgefütterte Übergewänder (Surcots und verschiedene Mäntel) finden sich in den Abbildungen zu… Weiterlesen WIP: „Fluffy“ der Hamsterfellmantel /“Fluffy“ the hamsterfur coat

Mittelalter, stoffliches, Uncategorized, Wolliges

Mach ich im Winter…

...unter Reenactoren und Reenactressen einer der bekanntesten Running Gags: "Mach ich im Winter". Wohl kaum jemand im Hobby, der nicht eine halbe Tapetenrolle bräuchte, um die ganzen Projekte aufzulisten, die man in diesen wenigen kalten Monaten aus der Erde stampfen will. 😉 Doch egal, wieviele der Vorhaben man wirklich schafft und wieviele noch dazu kommen,… Weiterlesen Mach ich im Winter…

Alles auf Anfang, stoffliches, Wolliges

Tour de Fleece 2015: Garn für eine Decke – Ausgangslage!

Heute hat sie offiziell begonnen, die Tour de Fleece! Ich habe ja mit meinem Projekt schon etwas vorgearbeitet und bin sogar viel besser vorangekommen als ich dachte! Nach der Begutachtung meiner Sampler habe ich mich für das Weben für folgendes entschieden: - 15 Enden pro 10 Zentimeter. Das heiß, beim 30/10er Kamm nur jedes zweite… Weiterlesen Tour de Fleece 2015: Garn für eine Decke – Ausgangslage!

Alles auf Anfang, Mittelalter, Wolliges

Reenactment meets Tour de Fleece: Garn für eine Decke

Auch dieses Jahr findet in den unendlichen Weiten des Internet (und auch außerhalb davon) die alljährliche Tour de Fleece statt. Parallel zur Tour de France treten auch wir SpinnerInnen in verschiedenen Teams ins Rad und machen den einen oder anderen Kilometer gut. 🙂 Beginn ist dieses Jahr am 4.7. und das ganze läuft bis zum… Weiterlesen Reenactment meets Tour de Fleece: Garn für eine Decke

Alles auf Anfang, Mittelalter, stoffliches, Unterwegs, Wolliges

Gewandungs-Fotoshooting im Märkischen Museum

Hier kommt er nun endlich! Der ultimative "Meine-Gewandung-ist-fertig-und-ich-hab-tolle-Fotos-davon"-Blogeintrag! Auf ihrem FoodBlog, dem "Magischen Kessel" habe ich schon immer die wirklich guten Fotos bewundert und darum meine Spinn-, Futter- und Mittelalter-Freundin Shermin dazu verdonnert, mich in mittelalterlicher Kulisse zu fotografieren. Obwohl sie sich nicht wirklich als Portrait-Fotografin sieht (Zitat: "Ob das was wird? Du bist zwar… Weiterlesen Gewandungs-Fotoshooting im Märkischen Museum

Alles auf Anfang, Mittelalter, Wolliges

Und sie dreht sich doch: mittelalterliche Tiefwirtelspindel

Ein unverzichtbares Utensil für das weibliche Wesen zwischen neun und neunzig war während des gesamten Mittelalters die Spindel. Wolle oder Flachs zu verspinnen war eine Sisyphosarbeit, die nie beendet war und die surrende Spindel der Inbegriff des fleißigen arbeitsamen Frauenzimmers. Wir alle erinnern uns an Märchen wie Frau Holle, Rumpelstilzchen, Dornröschen, in denen die Spindel… Weiterlesen Und sie dreht sich doch: mittelalterliche Tiefwirtelspindel

Alles auf Anfang, Mittelalter, Wolliges

Dachbodenfund: 4 Kilo Flachs!

Als der alte Bauernhof meiner Schwiegergroßeltern aufgelöst wurde, fand ich in einer Truhe auf dem Dachboden eine realtiv große Menge von etwas, was ich im dämmrigen Dachbodenlicht für Flachs oder Werg hielt. Ich konnte es in dem Moment nicht ans buchstäbliche Tageslicht zerren, bat aber meine Schwiegermutter, die Faser, was immer es auch genau sei,… Weiterlesen Dachbodenfund: 4 Kilo Flachs!

Alles auf Anfang, Wolliges

Zauberball-Lace verweben oder auch: Ich lerne gerne.

Ich lerne gerne. Auch aus Fehlern. Aus denen wir man ja bekanntlich klug. Mein neuester Lernerfolg: Single-Garne aus reiner Wolle eigenen sich nur sehr bedingt zum Weben. Begeistert, wie ich von meinem Tuch aus einem Crazy-Zauberball war (Blogeintrag folgt) wollte ich eine Nummer feiner weben. Passenderweise lag unter einem meiner letztjährigen Weihnachtsbäume (Scheidungskind, ich feiere… Weiterlesen Zauberball-Lace verweben oder auch: Ich lerne gerne.

Wolliges

Der Beekeepers-Quilt hat eine eigene Seite!

Über mein Dauerprojekt, den Beekeepers Quilt hatte ich ja an verschiedener Stelle (unter anderem hier und hier ) schon geschrieben. Jetzt haben die kleinen bunten Sechsecke ihre eigene Seite bekommen! Oben neben "About" und "Frisuren" findet ihr jetzt gesammelt Bilder von meinen Hexis samt aktueller Anzahl und Links zu den dazugehörigen Projekten -so vorhanden und… Weiterlesen Der Beekeepers-Quilt hat eine eigene Seite!

Wolliges

kuschelweicher Schal mit Alpaca

Nach dem Kampf mit Muster und Fadenspannung bei den "Magic Steps"-Handtüchern war dieser Schal die reine Wohltat: Simple Leinwandbindung ohne irgendwas, traumhaft weiches Garn, das sich schon beim weben klasse anfühlte und ein tolles Ergebnis: Webrahmen: Kromski Harfe 80cm Blatt: 40/10 (10dent) Material Kette: "Camino Alpaca" von Bremont in dunkelblau, hellblau und wollweiß Material Schuss:… Weiterlesen kuschelweicher Schal mit Alpaca