Schlagwort-Archive: Frisurenprojekt 2013

Frisurenprojekt Woche vier: Twiddle-Bun

Standard

Da isser, der Twiddle-Bun.

20130121_145234

Sehr schöne Idee, bisschen messy, was sonst so gar nicht mein Stil ist, und wird rieeeesig! Prima Idee für eher feines Haar, weil er super viel Volumen zaubert. Ich habe die Originalanleitung ein bisschen abgewandelt und statt einer Kordel zwei gemacht und am Ende drum herum gelegt, weil eine einzelne noch zu dick/kurz ist und nicht um den Dutt rum reicht.

Advertisements

Frisurenprojekt Woche 3: Kordelzopf

Standard

Neuester Beitrag zum Frisurenprojekt 2013: der Kordelzopf

Er geht, er hält, aber nicht lange. So spätestens nach einer Stunde fusselt alles auseinander, da fehlt wohl doch noch die Länge. Aber ich finde diese gestrudelte Haarfarbe total lustig: da sieht man mal, wie viel dunkler meine „Unterwolle“ ist 🙂

Frisurenprojekt 2013

Standard

Ich hatte ja versprochen, dass es hier fürderhin noch etwas „haariger“ werden soll. Im Langhaarnetzwerk läuft seit Anfang des Jahres ein gemeinsames Projekt: Das „Frisurenprojekt 2013“.

Die Motivation ist ganz schnell erklärt:
Ich kann eine Menge schicke Frisuren…ich habe eine Menge schickes Haarspielzeug…und am Ende renne ich doch wieder mit den selben drei Stäben in den selben zwei Dutts rum. Damit ist jetzt Schluss! 🙂 Im Frisurenprojekt werden jede Woche zwei Frisuren eingestellt. Man kann entweder eine oder beide im Laufe der Woche tragen, aber eine mindestens!

So trägt frau dann doch mal was anderes auf dem Kopf als den ewigen LWB.

Liste der Frisuren.
Die Links führen zu den Anleitungen; zum Teil sind das Threads im LHN, zum Teil youtube-Videos.

30.12.-05.12.: Klassischer Dutt oder Engländer
06.01.-12.01: Lazy Wrap Bun oder Franzose
13.01.-19.01.: Angel Bun oder Kordelzopf
20.01.-26.01.: Twiddle Bun oder Maki Bun
27.01.-02.02.: flipped bun oder Asia Stab Frisur
03.02.-09.02.: Fischgrätenzopf oder chinesischer Dutt
10.02.-16.02.: Gibson Tuck oder Classics
17.02.-23.02.: easy twisted bun oder Disk hair
24.02.-02.03.: Flacher Vierer oder Renaissance Twist
03.03.-09.03.: Maureens Winding Bun oder Hypno Bun
10.03.-16.03.: Masara oder Martha
17.03.-23.03.:Banane oder Woven Bun
24.03.-30.03.:schräger Holländer oder Seashell Bun
31.03.-06.04.: Sockendutt auch gerne alternative oder French Pinless
07.04.-13.04.: Runder 4-er Zopf oder Keltischer Knoten
14.04.-20.04.: Gibson Braids oder Spidermom bun
21.04.-29.04.: Woven Classics oder Orchid Bun
28.04.-04.05.: Swoop Bun oder Pretty Spring Half-Do
05.05.-11.05.: Woven Flip Bun aka Topsy Bun oder Elegant updo
12.05.-18.05.: Same-Side Dutch Braid oder „Schlaufendutt“
19.05.-25.05.: Frau Elling oder Retro Twist
26.05.-01.06.: prinzessin leia oder Kawaii Mini Top Hat
02.06.-08.06.: Homecoming Knotted Hair Bun Updo oder Celebrity Inspired Elegance Updo
09.06.-15.06.: Elegant wedding bun oder Kerris Stäbchenknoten
16.06.-22.06.: Action Knot Bun oder geflochtener chinese
23.06.-29.06.: Artemis Bun oder quick and messy bun
30.06.-07.07.: 3 stranded bun oder watrerfall braid

Bilder meiner bisherigen Frisuren:

Woche eins:

Klassischer Dutt mit Norsi von Senza Limiti
8380240905_6156bf7312

Den Engländer habe ich mir geklemmt. Er geht zwar, aber ist genau auf einer so doofen Länge, dass er immer gegen den Kragen stößt, wenn ich den Kopf nach vorne und dann wieder nach hinten bewege.

Woche zwei:

–ausgesetzt– den LWB mache ich andauernd und der Franzose geht aus den gleichen Gründen nicht wie der Engländer

Woche drei

Angel Bun (mit Holzforke von ChaCha)
Eine Frisur aus dem Hause „Dutt frisst Kopf“ 😀
8381341146_b038e22eba

Kordelzopf
Geht, hält aber nicht lange.

8383199666_3428191ce9

Woche vier

20130121_145234
Twiddle-Bun. Gefällt mir sehr gut, mache ich bestimmt noch öfter!

Maki-Bun geht nicht mangels Länge.

Woche fünf

20130129_11445920130130_152930
Flipped-Bun. Und Asia-Stab-Frisur

Flipped Bun: Sehr hübsch, macht ne schöne Kopfform, braucht aber etwas Übung bis die Seiten vernünftig aussehen.

Asia-Stab-Frisur: wenn man den -buchstäblichen- Dreh einmal raus hat sehr haltbar und bei meiner Haarlänge gucken auch keine Spitzen raus, was andere oft bemängeln. (Auf dem Bild etwas fusselig, ich muss da noch n bisschen dran üben, dass der ordentlich wird.)