Schlagwort-Archive: Haarnadel

gebastelt: mehr Haarnadeln!

Standard

Jetzt hat es mich ja gepackt! Nachdem ich einmal angefangen hatte, Haarnadeln aus Stricknadeln zu basteln, konnte ich nicht mehr aufhören 🙂
Temp
Wieder einmal musste ein bei Bijou Brigitte gekauftes Armband dran glauben (zwei verschiedene sogar).

8840569130_961a043a00_z 8839935085_29b2d156e3_z

Allerdings gibt es bei dieser Rutsche auch einige Neuerungen:
– ich habe Stricknadeln in verschiedenen Stärken verwendet (zwischen 2,0 und 3,5mm)
– geklebt ist das ganze jetzt mit zwei-Komponenten-Kleber/Epoxidharz
– ich habe mit der Länge und der Form experimentiert und zum Beispiel eine breite zweizinkige Forke in eine sanfte Rundung gebracht. die Idee ist, dass sie sich in eine Banane stecken lassen soll.

8839884743_f474e57030_z8839926309_051f364803_z

Advertisements

gebastelt: Haarnadeln/-miniforken

Standard

Ich habe mal wieder gebastelt!

Für diese verzierten Nadeln oder zweizinkigen Metallforken (je nach Definition) braucht man:

– Stricknadeln aus Aluminium (in meinem Fall 20cm lang und 2,0mm dick)
– eine Verzierung. Das kann ein Schmuckstück sein, etwas aus Fimo modelliertes, eine Brosche, was auch immer. In meinem Fall habe ich ein Armband auseinandergenommen
– Heißklebepistole oder ähnlichen Klebstoff

8788540760_0ef0bd13bc_z
Die Stricknadeln kann man sehr einfach biegen. Eine gleichmäßige Krümmung kriegt man hin, wenn man sie über eine Türklinge biegt.

8781944465_13e8f47ce9_z
Dann wird die gekrümmte Nadel einfach an die Rückseite des Schmuckstücks geklebt. (Je nach dem, welchen Kleber ihr braucht, variiert hier die Vorgehensweise.)

Fertig!
8788484438_25d5f185d1_z

Mit den Miniforken lassen sich kleine Dutts halten (mit schmalen Zopfumfängen oder Halfups) oder man kann Steckfrisuren damit befestigen, oder sie werden rein dekorativ in die fertige Frisur gepflanzt. 🙂

Hier habe ich einen geschneckten Holländer damit festgesteckt:
8776427041_393b0f4e62_z

Frisur: geschneckter schräger Holländer

Standard

…wir Langhaars haben schon eine merkwürdige Geheimsprache ^^

Ein „geschneckter schräger Holländer“ ist ein Holländischer Zopf, der schräg am Kopf herunter geflochten wurde und dann zu einer Schnecke aufgesteckt.

Da ich seit ewigen Zeiten mal wieder etwas auf meinen Kopf gebaut habe, was den Namen „Frisur“ wirklich verdient, wollte ich euch das nicht vorenthalten 😉

Gehalten wird das ganze von selbstgemachten Haarnadeln (Artikel dazu kommt ist hier zu finden), einem Scroo und zwei U-Nadeln.

8776427041_393b0f4e62_z

Das hier war der erste Versuch, beim zweiten habe ich die beiden großen Nadeln beide nach oben gesteckt. Sieht zwar nicht ganz so schön aus, aber statisch war das nicht anders zu machen. Die halten schließlich einen Großteil des Gewichts und halten am oberen Ende der Schnecke einfach am besten der Schwerkraft stand.