Mittelalter

„Mach ich im Winter!“ Ausrüstung winterfest machen. Bestandsaufnahme Teil 1

Die Living History/ Reenactemnt Saison ist vorbei, die letzte Veranstaltung ist zu Ende und es wird Zeit, Kleidung und Ausüstung für den Winter einzulagern.Nach kurzer Inspektion war klar: viele Stücke haben ganz schön was mitgemacht und müssen dringend repariert und auf Vordermann gebracht werden, bevor sie mottensicher bis zum Frühjahr schlummern dürfen. Ich werde mir… Weiterlesen „Mach ich im Winter!“ Ausrüstung winterfest machen. Bestandsaufnahme Teil 1

Mittelalter, stoffliches

Fluffy der Hamsterfellmantel – part 2

Einige von euch haben ihn vielleicht schon auf meiner Facebook-Seite oder sogar life gesehen:Some of you might have seen it already on my Facebook-page or even in real life: Fluffy der Hamsterfellmantel ist fertig!Fluffy the hamster-fur-coat is finished! Also... zu 99%. Ihm fehlt noch eine wirklich schöne Tasselband-Lösung. Aber dazu später mehr.Wer sich jetzt erst… Weiterlesen Fluffy der Hamsterfellmantel – part 2

Mittelalter, stoffliches

Es wird nobel: Der Surcot

  Ich habe es getan: die ersten Schritte in Richtung Noblesse! Mit dem sonnengelben Kleid war schon ein Anfang gemacht, aber für eine gehobene Darstellung fehlte noch die dritte -repräsentative- Kleidungsschicht über Leibhemd und Oberkleid: der ärmellosen Surcot. Der Oberstoff ist ein schwerer sehr glatter Wollstoff, den die unglaubliche Manuela von Ovicula in einem tiefen… Weiterlesen Es wird nobel: Der Surcot

Mittelalter, Uncategorized

Baby und Kind tragen im Mittelalter

  Das Tragen von Babys und Kleinkindern in Tüchern, Schlingen, Gurten oder ähnlichem ist wohl so alt wie die Menschheit und in Mitteleuropa vergleichsweise kurzfristig aus dem Fokus geraten und durch Kinderwagen, Buggys etc. ersetzt worden. Im 21. Jahrhundert leben wir mit dem Drachentöter in der Großstadt und sind häufig mit Trage oder Tragetuch unterwegs… Weiterlesen Baby und Kind tragen im Mittelalter

Mittelalter, Unterwegs

Hochmittelaltertreffen in Jerichow 2017

Diese Woche war es wieder so weit: Zum zweiten Mal fand in Jerichow (Sachsen-Anhalt) das Hochmittelaltertreffen statt. This week, the second annual "Hochmittelaltertreffen" (event for groups showing high medieval times) took place in Jerichow monastery. Leider mussten wir schon am Dienstag statt wie geplant am Freitag abbauen. Der Wetterdienst sagte Gewitter, Starkregen, Hagel, Sturmböen und… Weiterlesen Hochmittelaltertreffen in Jerichow 2017

Mittelalter, stoffliches

Pinata-Steckbrief Nadelrolle

Was die Gewandungs-Pinata ist, erfahrt ihr hier Nadelrolle --> Blogpost Material: Wollstoff, mit Birke gelb gefärbt (ein Reststück meiner Strümpfe) ungefärbtes grobes Leinen Wollgarn (pflanzengefärbt) in rot und grün Quelle: gar keine. Aus rein praktischen Überlegungen gefertigt und bisher noch keine Zeit gefunden, eine belegbare Alternative zu suchen. Bekannte Schwächen: siehe oben: kein Beleg. Denkbar… Weiterlesen Pinata-Steckbrief Nadelrolle

Mittelalter, stoffliches, Uncategorized

Pinata-Steckbrief grünes Schlupfärmelkleid

Was die Gewandungs-Pinata ist, erfahrt ihr hier Grünes Schlupfärmelkleid --> Blogpost --> mehr Fotos (mit noch teilweise unpassenden Accessoirs) --> Umarbeitung zum Stillkleid Material: Wollköper, chemisch gefärbt. ("feine birkengrüne Wolle" von Naturtuche) Schnitt: bequemes weites Schlupfärmelkleid. Seitengehren ab Armloch. Knapp bodenlang Quelle: Schlupfärmelkleider finden sich unter anderem in der Maciejowski-Bibel, im Goslaer Evangeliar, der Bible… Weiterlesen Pinata-Steckbrief grünes Schlupfärmelkleid

Mittelalter, stoffliches

Pinata-Steckbrief blaue Sommercotta

Was die Gewandungs-Pinata ist, erfahrt ihr hier Blaue Sommercotta --> Blogartikel Material: Wollköper (gleichgrat), Indigo-Einfachfärbung, 270g/m² von Färbehof Schnitt:  - gerade Vorder- und Seitenbahn, Seitengehren ab etwas oberhalb der Taille - nicht ganz bodenlang - Ärmel mit Quadratischen Zwickeln unter dem Arm - Ärmel vorne so eng, dass man ohne Knöpfe gerade noch rein kommt Quelle:… Weiterlesen Pinata-Steckbrief blaue Sommercotta

Mittelalter, stoffliches

Pinata-Steckbrief – Unterkleid

Was die Gewandungs-Pinata ist, erfahrt ihr hier. Unterkleid --> Blogartikel --> erste Änderung --> Änderung zum Stillen Material: Leinen, weiß, weißes Leinengarn. Schnitt: siehe Blogartikel. Knöchellang. rechteckige Vorder- und Rückenbahn, Ärmel ohne Zwickel oder Ärmalkugel, Seitengehren, Ausschnitt zum Stillen bis Bauchnabel verlängert Quelle: für das grundsätzliche Kleidungsstück: "Machen alle so". Für den Stillschlitz: Diese Abbildung… Weiterlesen Pinata-Steckbrief – Unterkleid

Mittelalter, stoffliches

Gewandungs-Pinata!

"Ge-Was?" Gewandungs-Pinata! Wie man eine Pinata mit einem Stöckchen in der Luft zerschlägt um es Süßigkeiten regnen zu lassen, lade ich herzlich dazu ein, meine Gewandung (und restliche Ausstattung) konstruktiv in der Luft zu zerreißen, so dass es hoffentlich A-nspruch und eine verbesserte Darstellung regne! 😀 "Wie soll das gehen?" Ich werde hier Stück für… Weiterlesen Gewandungs-Pinata!