„Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge…“

Standard

…so würde ich heute noch ein Pflaumenbäumchen auf den Balkon stellen“ 🙂

 

Etwas (sehr) frei nach Herrn Luther zitiert war das gar nicht so weit weg von der Realität: Kaum war ich mit dem frisch erstandenen Bäumchen auf dem Heimweg vom Gartencenter, als zwar nicht direkt die Welt unterging, aber der heftige Hagelsturm(!), der mir da meine Frühlingslaune ruinierte, kam gefühlsmäßig ziemlich nah dran.
So landeten Baum und ich also ziemlich nass und etwas zerzaust auf dem nagelneuen Balkon:

20140324_144935

Das Bäumchen (es ist eine Zwerpflaume, die wird tatsächlich ein Bäumchen blieben) hat es uns aber nicht übel genommen  und schon wenige Tage später die ersten wunderhübschen Blüten gezeigt.

20140331_144315

Mittlerweile sind die meisten sogar schon wieder abgeblüht, dafür investiert Pflümli jetzt aber vermehrt im Blatt-Business. es wird immer grüner auf dem Balkon!

20140407_165455

Ob und wann Pflümli tatsächlich essbare Pflaumen produzieren wird, bleibt abzuwarten, aber auf jeden Fall ist sie sehr hübsch anzusehen. Und wenn es dann im Spätsommer noch das eine oder andere Pfläumchen zum Naschen dazu gibt: um so besser!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s